72/II/2018 Verkehrsplanung

AntragstellerInnen:

ASF Brandenburg

Der Landesparteitag möge beschließen:

Verkehrsplanung

Die SPD-Bundestagsabgeordneten und die zuständigen Minister und Ministerinnen werden aufgefordert, auf die Verkehrsplanung derart Einfluss zu nehmen, dass die im Siedlungsstern des Landesentwicklungsplanes ausgewiesenen Baugebiete auf kurzem Wege an Berlin und Potsdam angeschlossen werden.

Begründung:

Um Studierenden und jungen Familien einen Anreiz zu geben, in Brandenburg zu leben und beispielsweise in Berlin zu arbeiten oder zu studieren ist es wichtig, dass sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut und schnell ans Ziel gelangen.

Empfehlung der Antragskommission: Empfehlung zurückgestellt

PDF

Download (pdf)