64/I/2017 Schulinvestitionspaket

AntragstellerInnen:

Jusos Brandenburg

Der Landesparteitag möge beschließen:

Schulinvestitionspaket

Um kommunale Schulträger bei der Gewährleistung einer vollumfassend zufriedenstellenden Lernatmosphäre zu unterstützen, fordern wir die SPD-Landtagsfraktion auf, ein Schulinvestitionspaket anzuschieben.Die Mittel sollen neben der Modernisierung von Gebäuden und der Beseitigung von baulichen Mängeln insbesondere zur flächendeckenden Bereitstellung der notwendigen technischen Ausstattung zur zeitgemäßen Teilhabe an der Digitalisierung im Bildungsbereich genutzt werden.

Beschluss

Annahme in geänderter Fassung

PDF

Download (pdf)

Änderungsanträge

  • Ä01 zum 64/I/2017

    AntragstellerInnen:

    Jusos Brandenburg

    Der Landesparteitag möge beschließen:

    Seite 95, Zeile 17 ff., Ändern

    Ersetze: „Um kommunale Schulträger bei der Gewährleistung einer vollumfassend zufriedenstellenden Lernatmosphäre zu unterstützen, fordern wir die Landesregierung auf, ein Schulinvestitionspaket in Höhe von mindestens 20 Millionen Euro anzuschieben. […]“

    durch: „Um kommunale Schulträger bei der Gewährleistung einer vollumfassend zufriedenstellenden Lernatmosphäre zu unterstützen, fordern wir die SPD-Landtagsfraktion auf, ein Schulinvestitionspaket in Höhe von mindestens 20 Millionen Euro anzuschieben. […]“

    Beschluss:

    Vom Antragsteller übernommen.

  • Ä02 zum 64/I/2017

    AntragstellerInnen:

    Jusos Brandenburg

    Der Landesparteitag möge beschließen:

    Seite 95, Zeile 20 f., Streichen

    Streiche auf Seite 95, in den Zeilen 20-21: „Um kommunale Schulträger bei der Gewährleistung einer vollumfassend zufriedenstellenden Lernatmosphäre zu unterstützen, fordern wir die Landesregierung auf, ein Schulinvestitionspaket in Höhe von mindestens 20 Millionen Euro anzuschieben. […]

    Beschluss:

    Vom Antragsteller übernommen.