48/II/2018 Parität

AntragstellerInnen:

ASF Brandenburg

Der Landesparteitag möge beschließen:

Parität

Die Landtagsfraktion wird aufgefordert, sich für verpflichtende gesetzliche Regelungen einzusetzen, die Frauen und Männern gleiche Chancen auf Wahllisten und bei Kreiswahlvorschlägen ermöglichen. Diese Wahlrechtsänderungen sollen noch in dieser Legislaturperiode verabschiedet werden und spätestens bei der übernächsten Landtagswahl in Kraft treten.

Der dazu vorliegende Bericht der Landesregierung muss in der Landtagsfraktion und im Landtag debattiert werden.

Beschluss

Annahme

Überweisen an:

Landtagsfraktion

PDF

Download (pdf)