05/I/2017 Faire Vergütung für Auszubildende

AntragstellerInnen:

Jusos Brandenburg

Der Landesparteitag möge beschließen:

Faire Vergütung für Auszubildende

Die SPD Brandenburg setzt  sich für ein Mindestausbildungsgehalt in ganz Deutschland ein. Dieses sollte sich mindestens am BAföG-Höchstsatz (derzeit 649 EUR ohne Sozialversicherungsbeiträge) orientieren. Wir fordern unsere Vertreterinnen und Vertreter in der Landes- und Bundespolitik auf, zu diesem Thema eigene Lösungsansätze  zu erarbeiten.

Beschluss

Annahme in geänderter Fassung

PDF

Download (pdf)

Änderungsanträge

  • Ä01 zum 05/I/2017

    AntragstellerInnen:

    Jusos Brandenburg

    Der Landesparteitag möge beschließen:

    Seite 19, Zeile 39, Ändern

    Ersetze: „Fairer Lohn für Auszubildende“

    durch: „Fairer Vergütung für Auszubildende“

    Beschluss:

    Vom Antragsteller übernommen.

  • Ä02 zum 05/I/2017

    AntragstellerInnen:

    Jusos Brandenburg

    Der Landesparteitag möge beschließen:

    Seite 19, Zeile 41 f., Einfügen

    […] Dieses sollte sich mindestens am BAföG-Höchstsatz (derzeit 649 EUR ohne Sozialversicherungsbeiträge) orientieren.

    Beschluss:

    Vom Antragsteller übernommen.