45/I/2016 Das Miteinander gestalten - Für eine besserer Wohn- und Lebensqualität von Frauen im Alter

AntragstellerInnen:

Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen in der SPD Brandenburg

Der Landesparteitag möge beschließen:

Das Miteinander gestalten - Für eine besserer Wohn- und Lebensqualität von Frauen im Alter

Kommunen, die besonders vom demographischen Wandel betroffen sind, sollen vom Land unterstützt werden, mit der Entwicklung von Konzepten und praktischen Lösungen die Selbständigkeit von Frauen zu fördern. Dazu können Mehrgenerationen-Projekte sowie der Umbau von Bestandswohnungen für familien- und altersgerechtes Wohnen zählen. Insbesondere sollen Fördertöpfe entstehen, aus denen genau diese Wohnformen gefördert werden.
Es soll ein Maßnahmebündel für die Sicherung von ausreichend gutem und bezahlbarem Wohnraum geben. Dazu zählen die Förderung neuer Wohnformen, falls das Alleinwohnen nicht mehr möglich ist, sowie Begrenzungen im Mietrecht oder die Verstärkung des sozialen bzw. bezahlbaren Wohnungsbaus.

Beschluss

Annahme in geänderter Fassung

PDF

Download (pdf)