52/I/2016 Änderung der Satzung § 11 Abs. 2 Turnus, Anträge

AntragstellerInnen:

SPD-Unterbezirk Dahme-Spreewald

Der Landesparteitag möge beschließen:

Änderung der Satzung § 11 Abs. 2 Turnus, Anträge

§ 11 Abs. 2 der Satzung des SPD-Landesverbands Brandenburg wird wie folgt neu gefasst:

Die Einberufung mit Bekanntgabe der vorläufigen Tagesordnung hat mindestens acht Wochen vorher zu erfolgen. Antragsberechtigt sind:

  1. die Mitgliederversammlung des Ortsvereins,
  2. der Ortsvereinsvorstand,
  3. der Unterbezirksparteitag,
  4. der Unterbezirksparteikonvent,
  5. der Unterbezirksausschuss,
  6. der Unterbezirksvorstand,
  7. die Landesvorstände der Arbeitsgemeinschaften,
  8. der Landesvorstand und der Landesausschuss,
  9. die vom Landesvorstand anerkannten Landesarbeitskreise und Foren.

Beschluss

Annahme

PDF

Download (pdf)